Erdställe im Weinviertel


Das Weinviertel ist bekannt für seine berühmten Erdställe. Solche unterirdischen Anlagen gibt es im Weinviertel sehr viele.

„Äußerst zahlreich sind sie in Oberösterreich (hier auch im Alpenvorland), im Waldviertel und besonders im Weinviertel.“
Quelle: http://hoehle.org/downloads/merkblaetter/einzeln/C73%20Erdstaelle.pdf

 

 

WAS IST EIN ERDSTALL?

Wozu sie genau gut waren und wann sie entstanden sind ist höchst umstritten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Erdstall

„Das Geheimnis der Erdställe“
http://www.terra-energetica.de/geheimnis.htm

„Irrgärten der Unterwelt“
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-79572349.html

„Keller fand man damals nur in Klöstern und in Städten, meist in Form von Zehent-
kellern. Sehr alt sind die sogenannten Erdställe, die man im Weinviertel häufig fin-
den kann. Sie stammen frühestens aus dem 15. Jh. und dienten als Zufluchtstellen,
hin und wieder wurden sie später zu Weinkellern umgebaut.“
Quelle:
„Weinviertel“ Untertitel „Fragen zur Geschichte des Weinviertels, der Dorfgemeinschaften, des Weinbaues, der Kellergassen“ von R. Fürnkranz (dabei handelt es sich meiner Vermutung nach um „Rudolf Fürnkranz“ aus Laa/Thaya).
URL: http://www.weinviertel.at/magazin/00/artikel/14699/doc/d/Weinviertler%20Geschichte.pdf?ok=j

„Seelenkammern, Fluchttunnel, Durchschlupfe
Was hat es mit den Erdställen auf sich?“
http://www.br.de/themen/wissen/erdstaelle-schrazelloecher-gaenge100.html

„Erdställe“
„Geheimnisvolles im Untergrund“
„Künstliche Höhlen aus dem Mittelalter. Ein archäologisches Rätsel.“
http://members.aon.at/godot/Erdstaellefotos.htm

„Das Alter der Erdställe“
http://www.einradfreak.at/erdstall/?p=641

 

 

ZU DEN UNTERSCHIEDLICHEN TYPEN UND VERBREITUNG VON ERDSTÄLLEN

Typen:

http://www.kraftvolle-orte.de/glossar/erdstaelle/verbreitung/

Regionale Verbreitung inkl. Weinviertel:

Karte_Erdställe_Verbreitung

Quelle: http://erdstall.de/wp-content/uploads/2013/12/%C3%BCbersichtskarte001.jpg

http://erdstall.de/erdstall/verbreitung.html

 

 

KONKRETES ZU ERDSTÄLLEN IM WEINVIERTEL

Die Seite
http://erdstall.heimat.eu
bietet derzeit Informationen zu den weinviertler Erdställen in Gaweinstal, Althöflein, Neusiedl/Zaya, Röschitz und Wilhelmsdorf an.

 

 

Althöflein

http://hoehlenwelten.nanet.at/Bednarik.htm

http://www.mat.univie.ac.at/~has/gro.html

Erdstallmuseum in Althöflein:
http://www.weinviertel.at/de/default.asp?tt=WEINV_R53&oid=34175

 

 

Altlichtenwart

http://www.club-carriere.com/clubcarriere/index.php/branchen/fachbeitraege/userprofile/131219?name=Richard%20Edl

https://de.wikipedia.org/wiki/Altlichtenwarth

 

 

Dürnkrut

http://www.hohenau.at/system/web/GetDocument.ashx?fileid=35835

 

 

Eibesthal
http://www.weinviertel.net/index.php?/topic/345-eibesthaler-kellergassen/

 

 

Gaiselberg

„Beispiele für derartige Erdstallanlagen finden sich unter dem Hausberg von Gaiselberg oder Großriedenthal (Niederösterreich), oder unter der Wehrkirche von Kleinzwettl (Niederösterreich, Bezirk Waidhofen an der Thaya).“

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Erdstall

 

 

Gaubitsch

http://jec.bplaced.net/historisches.htm

 

 

Großriedenthal

https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Friedenthal

 

 

Herrnbaumgarten
http://www.genuss-magazin.eu/?+Gewandert,+gewundert+&id=2500%2C5324670%2C%2C%2CY2Q9MTA%3D

 

 

Hörersdorf
http://hoerersdorf.jimdo.com/kellergassen/107-weinkeller/

 

 

Kronberg

http://kellergassen.weinviertel.at/obj/mgKron-long/

 

 

Maustrenk
<<Maustrenker „Wandln“>>
http://www.unterirdisch-forum.de/forum/showthread.php?t=10097

 

 

Matzen
http://www.matzen-raggendorf.gv.at/gov/index.php?option=com_content&view=article&id=47:ein-kleiner-rundgang-durch-die-gemeinde-matzen&catid=43:matzen-erkunden&Itemid=96

 

 

Platt
http://www.wardell.at/service/platt/erdstaelle.htm
https://de.wikipedia.org/wiki/Platt_%28Gemeinde_Zellerndorf%29

 

 

Radlsbrunn
http://195.58.166.60/volkskultur/user/redaktion/dokumente/Brandlhof_Deutsch.pdf

 

 

Röschitz

http://www.pollerhof.at/unterirdischehoehlen/

http://www.bergfex.at/sommer/roeschitz/highlights/6371-erdstaelle/

 

 

Ruppersthal

https://de.wikipedia.org/wiki/Ruppersthal#Erdst.C3.A4lle

 

 

Stillfried
„Ein solcher senkrechter Schlupfgang, der gewiss staunenerregend ist,
befindet sich in der beruhmten Quadenfestung zu Stillfried in Nfederosterreich, Dort fand ich Erdstallkammern, die zu Tage lagen, da das Erdreich abgegraben wurde, jedoch in solcher Hohe, dass ich nur mittelst einer Leiter hinauf gelangen konnte.“
Quelle: https://archive.org/stream/KnstlicheHhlenAusAlterZeit/Karner-knstlicheHhlen_djvu.txt

(Die schlechte Qualität der deutschen Sprache in diesem Zitat ist wohl auf einen Fehler, der vermutlich aufgrund eines Einsatzes einer OCR-Texteinlesung zustandegekommen sein dürfte.)

 

 

LITERATUR ZU ERDSTÄLLEN

Literatur zu Erdställen in Matzen – Hier der Verweis, wo diese bezogen werden kann
http://www.weinviertel-sued.at/dadb/download.php?file=1041&PHPSESSID=37194eea3ba8d46bcf603d42d8b921c0

 

 

WEITERE INFORMATIONEN ZU ERDSTÄLLEN

„Arbeitskreis für Erdstallforschung“
http://erdstall.de/

http://www.lochstein.de/erdstall.htm

Erdställe in Oberösterreich
http://www.erdstallforschung.at/?cat=6

Allgemeines:
http://www.erdstallforschung.at/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s